Diakonieverein Lichtenau

Der Diakonieverein Lichtenau e.V.

Aufgrund der sozialen Notlagen, die der zweite Weltkrieg produzierte wurde der Diakonieverein Lichtenau e.V. 1955 gegründet. Eine Gemeindeschwester (Diakonisse) versah ihren Dienst an den Kranken und pflegebedürftigen Gemeindemitgliedern. Die finanzielle Lage des Diakonievereins blieb bis 1982 so problematisch, dass eine bevorstehende Auflösung beinahe jedes Jahr drohte. Ab 1984 konnten zwei diakonische Schwestern angestellt werden. 1992 wurde die Diakoniestation erweitert, um den neuen Herausforderungen durch die Pflegeversicherung entgegensehen zu können. Eine weitere Schwester nahm ihren Dienst auf und der Seitenflügel des Kindergartens (ehemalige Schwesternwohnung) wurde zu einer modernen Station umgebaut.

Die Diakoniestation ist heute am Marktplatz mit über 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung, eine unverzichtbare und segensreiche Einrichtung für unsere Kranken und Hilfebedürftigen in der Marktgemeinde Lichtenau. Die unermüdliche Arbeit des Diakonievereins und der Mitarbeiter*innen hat dazu beigetragen, dass die Bevölkerung in großer Solidarität zu dieser Einrichtung steht.

Werden Sie Mitglied

Ein Verein steht und fällt mit seinen Mitgliedern. Um unser professionelles und stets wachsendes Programm in allen Bereichen des Vereins anbieten zu können sind wir auf fördernde Mitglieder angewiesen. Danke hierfür. Möchten auch Sie Teil unseres Erfolges sein und Menschen helfen? Dann würden wir Sie gerne als Mitglied im Diakonieverein Lichtenau e.V. willkommen heißen.

Um Mitglied zu werden drucken Sie einfach dieses Formular aus und senden es uns ausgefüllt an folgende Adresse:

Diakoniestation Lichtenau
Marktplatz 6
91586 Lichtenau

Falls Sie nicht Mitglied werden möchten, uns aber dennoch unterstützen wollen, freuen wir uns über Ihre Spende.
Spendenkonto des Diakonievereins:

IBAN: DE22 7656 0060 0000 2013 83
BLZ: 765 600 60
Gewerbebank Lichtenau